Modulleiter trafen sich zur Ausbildungsbesprechung

Vor Kurzen fand die erste Ausbildungsbesprechung des Bezirksfeuerwehrkommandos Gänserndorf statt.

Dazu wurden alle Modulleiter des Bezirkes, sowie das Bezirksfeuerwehrkommando in das Wasserdiensthaus Marchegg eingeladen.

Im Zuge dieser Besprechung wurde mit den Modulleitern der neue organisatorische Ablauf für Ausbildungen innerhalb des Bezirkes besprochen.

Zusätzlich wurde besprochen, dass es im Herbstprogramm weitere Lehrgänge auf Bezirksebene geben wird.

Die genauen Termine hierfür (voraussichtlich November 2021) werden gesondert bekanntgegeben und an die Feuerwehren ausgesendet.

Außerdem wird es nach dem Modul Atemschutzgeräteträger einen, über den Bezirk geplanten und koordinierten, Ausbildungstag im Brandhaus im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum geben. Dieser soll den Teilnehmern als Festigungsmöglichkeit dienen. Der Ablauf dieser Ausbildung wird nach den Kriterien der Stufe 4-Ausbildung durchgeführt und nach erfolgreichem Besuch auch als solches angerechnet.

In den Sommermonaten wird es eine weitere Besprechung mit den Abschnittssachbearbeitern geben, bei der künftige Seminare wie etwa „Retten aus Höhen und Tiefen“, „Messgeräte im Feuerwehrdienst“ und ein „Gruppenkommandanten-Workshop“ auf Bezirks- und Abschnittsebene besprochen und geplant werden sollen.

Bericht: BSB Martin Sofka

Logo feuerwehr gv at

Weiterführende Links:

- Passwort ändern

- Support für feuerwehr.gv.at

____________________________

katschutz
_______________________________

ats untersuchung1

_______________________________

Aktuelle Termine

08.07.2021
Grundlagen Führung (GFÜ)
----------------------------
09.07.2021
Grundlagen Führung (GFÜ)
----------------------------
10.07.2021
Grundlagen Führung (GFÜ)
----------------------------
Zum Seitenanfang