Information zur Hochwassersituation 9. Juni 2013 / 23:00 Uhr

Für den Hochwasserschutz wurden rund 130 Einsätze gefahren, dabei leisteten über 1.000 Feuerwehrleute 7.355 Einsatzstunden und rückten mit 166 Fahrzeugen aus. Gesamt wurden über 10.000 Kilometer zurückgelegt. Es wurden über 100.000 Sandsäcke gefüllt und über 100.000 Tonnen Schüttmaterial auf den gefährdeten Dammstellen aufgebracht.

Fotogalerie

Zum Seitenanfang