spektakuläre Autobergung aus der Donau

 

Am 3. November übte eine KHD Einheit in Klosterneuburg - Ziel war eine Autobergung aus der Donau.

Aufbau der Spezialkonstruktion mit 2 A-Booten und 2 Plätten.

Einsatz des WLF-A 4 BFKDO Gänserndorf

Die Konstruktion wird über dem Autowrack in Stellung gebracht, keine leichte Aufgabe durch Strömung und das Kehrwasser in diesem Bereich, so Siegfried Prohaska (FF Angern)

 

Der Ford Focus, der einige Tage zuvor in Donau gestürzt war und dann bis Stromkilometer 1940 abgetrieben ist konnte endlich aus den Fluten geholt werden. 

 

Zum Seitenanfang