neue Feuerwehr Peers im Bezirk

Peers sind speziell ausgebildete und geprüfte Einsatzkräfte für die psychologische Betreuung von Feuerwehrmitgliedern während oder nach besonders belastenden Einsätzen. Zu den Aufgaben der Feuerwehr Peers gehören Präventivschulung, Einzelgespräche mit Feuerwehrmitgliedern sowie die Einsatzbegleitung vor Ort und Nachbesprechung in Gruppen. Auch Famillienbetreuung und gegebenenfalls die Weitervermittlung an psychosoziale Fachkräfte können die Peers übernehmen. Peers arbeiten vorwiegend im Team und gelten rechtlich als psychologische Hilfskräfte, sie unterliegen der Fortbildungs- und Schweigepflicht.

Peers 2017 8

Elisabeth Jandrisevits (FF Obersiebenbrunn) und Martin Sofka (FF Raggendorf) haben ihre Ausbildung zum Feuerwehr-Peer erfolgreich abgeschlossen und stehen ab sofort den Feuerwehrmitgliedern, bei Bedarf, bei. Angefordert können die Peers über die Alarmzentralen werden.

Logo feuerwehr gv at

Weiterführende Links:

- Passwort ändern

- Support für feuerwehr.gv.at

____________________________

katschutz
_______________________________

ats untersuchung1

_______________________________

Aktuelle Termine

23.06.2018
AFK GF: 58. AFLB
----------------------------
23.06.2018
(ATS-)Tauglichkeitsuntersuchung
----------------------------
24.06.2018
AFK GF: Abschnittsfeuerwehrtag
----------------------------
24.06.2018
AFK ZI: 19. AFJLB
----------------------------
14.07.2018
BWDLB Melk
----------------------------
14.07.2018
Modul: Feuerwehr Basis Wissen "feuerehrübergreifend" Durchgeführt im Abschnitt Groß-Enzersdorf
----------------------------
14.07.2018
(ATS-)Tauglichkeitsuntersuchung
----------------------------
21.07.2018
BWDLB St. Pölten
----------------------------
28.07.2018
BWDLB Krems
----------------------------
28.07.2018
(ATS-)Tauglichkeitsuntersuchung
----------------------------
Zum Seitenanfang